Aktuelle News

Musikzug in Kahl 2022Ein etwas anderes „Probenwochende“ vor dem „Musikalischen Dämmerschoppen im Rathauspark“ am 23.07.2022 verbrachte unser Musikzug am Samstag, den 09.07.2022. 

Es stand ein rund zweistündiger Auftritt bei Musikerfest des befreundeten Musikzuges in Kahl am Main (Bayern) an. 

Früh morgens ging für unsere Musikerinnen und Musiker die Reise mit dem Bus los. Nach einer Mittagsstärkung und dem Einchecken im Hotel stand abends ab 18:00 Uhr Musik auf dem Programm. Mit einer vielschichtigen Auswahl – u. a. Bömischer Traum, Trompetenecho, Steiger Marsch u.v.m. – eröffneten wir das Musikerfest und unterhielten die vielen Besucherinnen und Besucher – auch ein wenig Regen tat dem keinen Abbruch.

Für alle Teilnehmenden ein gelungener Kurztrip, denn Sonntagmittag ging es schon wieder mit dem Bus zurück nach Springe.

Vorstandswahlen FrdervereinNach fast zweijähriger Pause führte der Förderverein der Freiweilligen Feuerwehr Springe – Ortsfeuerwehr Springe e.V. am Dienstag, den 12.07.2022, wieder eine Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus Springe durch. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Versammlungen 2021 und 2022 – turnusmäßig am 3. Dienstag im Januar eines jeden Jahres – nicht stattfinden und wurden nun nachgeholt.

Viel zu berichten hatte der 1. Vorsitzende Jürgen Merbt für die Jahre 2020 und 2021 aufgrund der Corona-Pandemie nicht. Dennoch wurde der laufende Dienstbetrieb der Ortsfeuerwehr Springe inklusive Musikzug, Kinder- und Jugendfeuerwehr finanziell unterstützt, da viele Kosten trotz „Pandemieruhe“ weiterlaufen. Die neuen Einsatzfahrzeuge der Ortsfeuerwehr wurden in 2021 mit der Springer Skyline mit Finanzierung des Fördervereins beklebt und einige weitere Gebrauchsgegenstände wurde angeschafft und der Ortsfeuerwehr übergeben.

2022 05 21 02Zum 2. Mal führten wir unsere Jahreshauptversammlung außerplanmäßig unter Coronabedingungen am Samstag, den 21.05.2022, durch.

Nach der Begrüßung durch Ortsbrandmeister Florian Doege begleitete unser Kamerad Markus Geier die Totenehrung an der Trompete mit dem Musikstück „Ich hatte einen Kameraden“.

Über die Tätigkeiten der Ortsfeuerwehr Springe im Jahr 2021 informierten Ortsbrandmeister Florian Doege (Einsatzabteilung/gesamte Ortsfeuerwehr), Zugführer Thorsten Hungerland (Ausbildung Einsatzabteilung), Ortsjugendfeuerwehrwart Sebastian Tschöpe (Jugendfeuerwehr), Musikzugführerin Martina Baxmann (Musikzug) und Kinderfeuerwehrwartin Katrin Doege-Baxmann (Kinderfeuerwehr) die rund 80 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Springe, die an der Versammlung teilnahmen.

Nach vielen Jahren Jugendarbeit schied Ortsjugendfeuerwehrwart Sebastian Tschöpe aus seinem Amt aus. Mit einem kleinen Präsent wurde Sebastian durch seinen Nachfolger David Menjak verabschiedet. Durch Ortsbrandmeister Florian Doege wurde David Menjak als Ortsjugendfeuerwehrwart und Leon Sciacca als Jugendgruppenleiter neu eingesetzt.

2022 07 01An ihrem letzten Dienst vor den Sommerferien wurden die Springer Burghofdrachen besonders überrascht: Ortsbrandmeister Florian Doege und sein Stellvertreter Torsten Baxmann waren vorbeigekommen und hatten als Vorstandsmitglieder des Fördervereins ein Geschenk dabei.

Die Springer Kinderfeuerwehrkinder durften einen Bollerwagen in den Farben blau-rot in Empfang nehmen. Bei den letzten Diensten im Freien wurde festgesellt, dass ein leicht händelbarer, fahrbarer Untersatz für den Transport der Spielgeräte und Schläuche fehlt. Dies griff der Förderverein der Ortsfeuerwehr Springe gerne auf und beschaffte einen stabilen Wagen mit Feststellbremse und pannensicheren Reifen. Zudem ist der Wagen faltbar und kann so auf größeren Ausflügen im MTW mitgenommen werden.

Liebe unbekannte Spenderin, lieber unbekannter Spender,

vielen Dank für Ihre Spende und die damit uns und insbesondere unserer Kinder- und Jugendarbeit entgegengebrachte Wertschätzung! Wir sind unendlich dankbar für diese schöne Geste. Unsere Kinder- u. Jugendfeuerwehr wird sich über eine den Spendenzweck erfüllende Verwendung Gedanken machen. Über unsere Internetseite werden Sie sicherlich etwas zur Verwendung erfahren. Sollten Sie sich entschließen, aus der Anonymität zu treten, freuen wir uns darauf, Sie in unserem Feuerwehrhaus begrüßen zu dürfen.

Vielen Dank im Namen der Ortsfeuerwehr und insbesondere der Kinder- und Jugendfeuerwehr!

Florian Doege, Ortsbrandmeister
Torsten Baxmann, stellv. Ortsbrandmeister