Aktuelle News

Musikzug Weihnachten 2021 01Etwas mehr Weihnachtsstimmung hat der Musikzug der Ortsfeuerwehr Springe am Nachmittag des 4. Advents in das Stadtgebiet getragen.

An mehreren Stellen in der Innenstadt erklangen für jeweils ca. 15 Minuten weihnachtliche Lieder - von „Last Christmas“ bis „Oh du Fröhliche“ - die die Musikerinnen und Musiker unter Leitung von Dirigent Dieter Hoffmann darboten.

Einige Wenige, die bei dem Trüben Wetter spazieren gingen, blieben Stehen und waren spontanes Publikum. Aufgrund der bekannten Corona-Situation wurde die musikalische Situation im Vorfeld nicht beworben, vielmehr sollten die Anwohner und Spaziergänger von der weihnachtlichen Musik überrascht werden. Geplant war, neben den Punkten in der Innenstadt noch mehrere einzelne Stellen in den Wohngebieten anzufahren. Jedoch musste das vorweihnachtliche Adventmusizieren aufgrund des Wetters abgebrochen werden.

Der Musikzug der Ortsfeuerwehr Springe wünscht auf diesem Weg allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes und ruhiges Weihnachtsfest und möchte darauf hinweisen, dass leider auch dieses Jahr das Weihnachtsständchen am Heiligen Abend auf den Marktplatz nicht stattfindet.

DLK GWL…zuerst war es nur eine Idee von unserem Ortsbrandmeister Florian Doege, die jetzt in die Tat umgesetzt worden ist:

Die in den vergangenen Jahren in Dienst gestellten Einsatzfahrzeuge (Löschgruppenfahrzeug 20, Hilfeleistungslöschfahrzeug 20, Gerätewagen-Logistik 2, Drehleiter (Automatik) mit Korb 23/12) erstrahlen in neuem Design: Die Springer Skyline ist jetzt auf ihnen abgebildet.

Wir möchten uns für die Umsetzung des Projekts bei unserem Förderverein (Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Springe – Ortsfeuerwehr Springe – e. V.), Herrn Julian Baruth vom GRAPHIK BUREAU BARUTH und natürlich beim Fachdienst Stadtmarketing und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Springe für die Freigabe der Skyline Springe bedanken.

0 TitelbildAn den letzten beiden Kinderfeuerwehrdiensten vor den Sommerferien absolvierten die Burghofdrachen verschiedene Prüfungen für das Kinderflämmchen.  Die vier Stufen des Kinderflämmchens und die Gesamtüberprüfung bei der Kinderflamme sind Ausbildungsnachweise für die Kinder innerhalb der Regionsjugendfeuerwehr Hannover.

Die etwas jüngeren Burghofdrachen stellten sich am Mittwoch den Aufgaben für das zweite Flämmchen. Dafür mussten sie ihr Können im Ausrollen eines fünf Meter langen D-Schlauchs, im Pflasterkleben und im Beantworten feuerwehrspezifischer Fragen beweisen. Als Abschluss wurde im Team ein Parcours gemeistert, in welchem die Kinder eine Kübelspritze mit Wasserfüllen sollten. Mit ausreichend Wasservorrat gelang es dann zwei Betreuern ein Ziel abzuspritzen.

2021 11 07Zum Ende des vergangenen Jahres konnten wir eine neue Drehleiter (DL(A)K 2312) in Betrieb nehmen. Jetzt kam das Projekt „Neubeschaffung“ zu seinem Abschluss. Mit der Neubeschaffung der Drehleiter wollten wir auch in der Ausbildung ein „Update“ für unsere Drehleitermaschinisten sowie unsere Führungskräfte im Drehleitereinsatz zur Verfügung stellen.

Am Wochenende 23./24. Oktober und 06./07. November 2021 war es soweit: Der „Basiskurs Einsatz“ wurde durch unseren Ausbildungspartner DREHLEITER.info mit Ausbilder Niels Walle bei uns in Springe durchgeführt.


Nach einer Theorieeinheit ging es für die Teilnehmer rund 1,5 Tage in die Praxis und wir führten verschiedene Anleiterübungen mit teilweise sehr hohen Niveau an diversen Objekten im Ortsgebiet durch.

 

TitelbildPünktlich zu den Zeugnisferien hat die Kinderfeuerwehr Springe alle Burghofdrachen, Geschwisterkinder und Kinder der Feuerwehrkamerad*innen der Ortsfeuerwehr Springe dazu aufgerufen, an einer Feuerwehr-Fotoaktion teilzunehmen.

Die Aufgabe „Stellt einen Feuerwehreinsatz nach und sendet uns von eurem Aufbau ein Foto zu“ konnte mittels verschiedener Spielsachen oder auch per Bild oder Zeichnung erfüllt werden. Viele Kinder griffen in die Lego- oder Playmobilkiste und bauten große Einsatzszenarien auf.

Vielen Dank an alle fleißigen Erbauer*innen! Wir sind begeistert von euren tollen Ideen und euren Feuerwehrfahrzeugen.

 

 

2021 09 11 08Am Samstag, den 11.09.2021, führte die Schwerpunktfeuerwehr Springe in der Fahrzeughalle im Feuerwehrhaus ihre Mitgliederversammlung für das Jahr 2021 (Berichtsjahr 2020) durch.

77 Feuerwehrkameradinnen und Kameraden aus der Einsatz- sowie Alters- und Ehrenabteilung sowie dem Musikzug durfte Ortsbrandmeister Florian Doege begrüßen. Über die Einsätze und die Aktivitäten aller Abteilungen berichtete unser Ortsbrandmeister, wobei das Jahr 2020 fast ausschließlich durch die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen geprägt war. Dennoch konnten in 2020 drei neue Einsatzfahrzeuge - Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 (HLF 20), Gerätewagen-Logistik 2 (GW-L2) und Drehleiter mit Korb 23/12 (DL(A)K 23/12 – in Dienst gestellt werden. Da die Ausbildung an den neuen Fahrzeugen nur unter Corona-Regeln standfinden konnte, waren auf einmal Onlinedienste, selbst gedrehte Ausbildungsfilme und vieles mehr Thema geworden. Ein geregelter Dienst- und Ausbildungsbetrieb für alles Abteilungen der Ortsfeuerwehr Springe war im Jahr 2020 so gut wie nicht möglich.

Unsere Neufahrzeuge DLK 23 12 GW L2 HLF 20Das Jahr 2020 hat nun geendet – welch ein „komisches“ Jahr. Corona hat alles, was wir bislang kannten, durcheinandergeworfen.

Viele ungewollte Veränderungen mussten wir im vergangenen Jahr vornehmen: Unser Musikzugkonzert im Frühjahr musste zwei Tage vorher abgesagt werden. Ein geregelter Dienstbetrieb der Einsatzabteilung und Proben unseres Musikzuges waren bis auf wenige Male seit März nicht möglich. Hauptleidträger sind jedoch unsere Kleinsten: Ein Dienst der Kinder- und Jugendfeuerwehr ist seit März 2020 fast durchgängig nicht möglich; die musikalische Ausbildung in unserem Musikzug ruht seit dem Frühjahr. Ebenfalls findet seit dem Frühjahr kein Dienst unserer Altersabteilung mehr statt. Auch dieses Jahr wird sicherlich in unserem Dienst- und Ausbildungsbetrieb noch viele Einschnitte und Veränderungen mit sich bringen.